ALLGEMEINARZT PRAXIS SCHAUM

Ihre Hausarztpraxis in Gelnhausen
 

 

IMPFUNGEN


Start der Corona-Impfung bei uns in der Praxis voraussichtlich nach Ostern!


-> ANMELDUNG online (folgt in Kürze) oder über das Formular  ANMELDUNG Corona-Impfung.pdf


Wichtiges: Anmeldeformular bitte bei uns in den Briefkasten werfen oder per E-Mail schicken.

Eine telefonische Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen NICHT möglich!

Eine Wahlmöglichkeit bezüglich des Impfstoffherstellers besteht nicht!

Der Termin wird Ihnen telefonisch oder per E-Mail zugeteilt.

 

Aktuell impfberechtig ist seit 23.02.21 neben der Priorisierungsgruppe 1 auch die Priorisierungs-Gruppe 2, weiteres siehe unten und im Link zum Download  Corona_Impfgruppen.pdf


Aus aktuellem Anlass erfahren Sie hier alles was Sie zum Thema Corona Impfungen wissen müssen.

Vorab: Wir schließen uns hinsichtlich der Empfehlung FÜR eine Impfung uneingeschränkt der STIKO und dem RKI an. Jeder der kann, sollte sich impfen lassen. Nur so wird es uns möglich sein, diesem Spuk das lang ersehnte Ende zu bereiten. Hinsichtlich der Nebenwirkung werden Sie vor ein Impfung noch einmal aufgeklärt, sicher ist aber, dass bisher so gut wie keine schwerwiegenden Nebenwirkungen aufgetaucht sind. Die üblichen Nebenwirkungen einer Impfung können auch hier vorkommen. Diese sind allgemeines Krankheitsgefühl, leichtes Fieber, Gliederschmerzen etc.. Sie können mit Paracetamol oder Ibuprofen auf ein erträgliches Maß gelindert werden, wenn sie denn überhaupt auftreten. Gerüchte die davon berichten, dass die m-RNA Impfung die Erbsubstanz verändern könne sind haltloser Unsinn. Die Wirksamkeit der Impfungen ist dagegen ausnahmslos sehr gut. Es ist auch davon auszugehen, dass die Impfung vor einer weiteren Übertragung der Krankheit schützt, hierzu werden aktuell Daten gesammelt.

Ihren Zugang zu einer Impfung erhalten sie auch übers Internet unter www.impfterminservice.de oder telefonisch über die 116117. Den Stufenplan der Ständigen Impfkomission finden Sie unter  https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaImpfV_BAnz_AT_08.02.2021_V1.pdf

In die derzeit impfberechtigte Gruppe fallen über 70 Jährige, Demenzkranke, geistig behinderte, schwer psychisch Erkrankte, Personen mit schweren Lungenerkrankungen, schwerem Diabetes, schweren Leber- und Nierenerkrankungen, sowie einem BMI > 40.

Für nähere Erläuterungen lesen Sie bitte in der Impfverordnung nach unter: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaImpfV_BAnz_AT_08.02.2021_V1.pdf
oder fragen in Ihrer Hausarztpraxis an.


HIER können Sie ihren Impftermin im Impfzentrum Gelnhausen vereinbaren:
https://impfterminservice.hessen.de/

Niedergelassene Ärzte in Hessen dürfen bisher leider noch nicht gegen Corona impfen.

Sollten Sie zu einer der aufgeführten Risikogruppen gehören und sich bei uns in hausärztlicher Behandlung befinden, können wir Ihnen ein Attest über die Impfpriorisierung gemäß Paragraf 3 bzw. 4 der Impfverordnung ausstellen. Bitte Überprüfen Sie ihre Stellung zunächst selbst mit o.g. Link.


Impfungen allgemein

Impfungen sind eine wesentliche Errungenschaft der heutigen Medizin und tragen zuverlässig und sicher zur Vermeidung teilweise unheilbarer, schwerer Erkrankungen bei. Heute zugelassene Impfstoffe bieten ein Maximum an Schutz bei geringstmöglichem Risiko. Wir erwägen bei jeder Impfung selbstverständlich dennoch die Notwendigkeit und das individuelle Risiko!

Wichtige Impfungen:

  • Tetanus, Diphterie, Polio, Keuchhusten
  • Masern, Mumps, Röteln 
  • Saisonale Grippe 
  • Lungenentzündung 
  • Hepatitis 
  • Tollwut 
  • Gebärmutterhalskrebs für Mädchen und Frauen sowie Jungen

 sowie spezielle Reiseimpfungen

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin, Gerne überprüfen wir Ihren Impfausweis - bitte bringen Sie uns diesen mit, Wir beraten Sie!